Mountainbike

AB-Biker

Wir bieten ein mehrstufiges Fahrtechniktrainingskonzept
  • Fahrtechnik I – Hier lernt man die Basics in einem zwei Tageskurs
  • Fahrtechnik II – Hier gibt es verschiedene Angebote wie Bikepark, On Trail oder Alpin
  • Fahrtechnik III – Bikepark II oder Alpin
Kurse

Wir bieten übers Jahr verteilt neben reinen Fahrtechnikkursen auch ein breites Spektrum an anderen MTB Kursen an. Beispiele hierfür sind GPS-, Werkstatt- und Pannenkurse, aber auch Planung und Durchführung von Mehrtagestouren.

MTB Touren im DAV Programm

Hier ist alles dabei. Von Tourenwochenenden im Mittelgebirge und den Alpen bis zu ganzen Tourenwochen und Trans Alps. Anmeldung über die Sektionsgeschäftsstelle oder hier unten in der Übersicht.

Weitere Informationen?

Weitere Informationen gibt es auf der Website

Jeweils am 1. Montag im Monat treffen sich die Mountainbiker unserer Sektion ab 20 Uhr in der Sandbar (Sandgasse 41, Aschaffenburg). Wir erzählen uns Anekdoten von glorreichen Fahrten und planen die eine oder andere gemeinsame Unternehmung. Unsere Homepage lautet http://www.ab-biker.de; dort kann man sich auch für den Newsletter eintragen.

Programm Mountainbiker



Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15- Ausgebucht!

Termin: 25.08.2017 – 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Robert Roßmann, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 152,00 € für Mitglieder bzw. 192,00 € für Nicht-Mitglieder
Unterkunft: Appartementhaus
Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic, Erfahrungen in der Umsetzung der Basics, Kondition für 1.200 Hm
Ausrüstung: funktionstüchtiges und gut gewartetes Mountainbike, Helm, Handschuhe, Knie-/Schienbein- und Ellenbogen-Schoner, Tagesrucksack
Programm: Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, welche die richtige Linie in kniffligen Trails finden möchten. Wir besprechen auf der Tour an entsprechenden Stellen, wie wir diese warum richtig fahren und fahren diese im Anschluss. Stichworte: Treppen, Stufe, Steine, Geröll, Spitzkehre, alles in Kombination. Mit Hilfe- und Sicherheitsstellung.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 152,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 192,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Tourenwoche im Aostatal – Reloaded

Termin: 22.07.2017 – 29.07.2017

Leitung: Erik Hofmann, Marco Rosenberger
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 180,00 € für Mitglieder bzw. 220,00 € für Nicht-Mitglieder

Unterkunft: Hotel bei Aosta (www.hotelmonteemilius.com)

Voraussetzungen: Touren bis 1500 Hm, Fahrtechnikkurs Basic und Advanced, alpine Mountainbike-Erfahrungen; Tragepassagen bis ca. 1 Stunde sind möglich

Ausrüstung: tourentaugliches Mountainbike, Tourenausrüstung, Arm- und Beinprotektoren

Programm
Das Aostatal ist ca. 100 km lang und liegt im Nordwesten Italiens, südlich von Mont Blanc, Matterhorn und Monte Rosa. Es grenzt im Norden an das Wallis (CH) und Frankreich. In dieser Tourenwoche wollen wir genau wie 2016 dieses Westalpental und die Seitentäler mit Touren erkunden. Dabei zählen vor allem die Blicke auf die 4000er der Alpen und die endlosen Singletrails. Auch ein oder zwei Bikeparkbesuche sind in der Woche vorgesehen und eventuell auch ein Tag Shuttlen. Teilweise greifen wir auch auf Shuttles oder Bahnen zurück, um Touren auszudehnen (Zusatzkosten!). Gute Grundkondition und Bikebeherrschung ist Pflicht, denn es wird teilweise hochalpin.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 180,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 220,00 €
Anmeldeformular

Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15

Termin: 25.08.2017 – 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
s. „Kursangebote der Mountainbikegruppe“



Singletrails Mosel – Tour-Nr. MTB 2017-05 ausgebucht- Ausgebucht!

Termin: 07.09.2017 – 10.09.2017

Singletrails an den Moselschleifen (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 31.03.2017
Leitung: Bernhard Spieler
Teilnehmer: 7 Personen
Unterkunft: Pension
Voraussetzungen: Fahrtechnik (S0 bis S1, nur wenige Stellen S2, die auch kurz geschoben werden können. Bitte im Internet nachschauen, was das bedeutet!)
Ausrüstung: MTB, Helm, der Jahreszeit angepasste Kleidung
Programm: Treffen ist am Donnerstag um 13 Uhr. Auf knackigen Anstiegen in den Weinbergen und schönen Abfahrten – es sind auch einige Spitzkehren dabei – sind 2 Halbtagestouren und 2 Tagestouren vorgesehen. Die Fahrleistungen betragen max. 60 km mit 1500 Hm. Das Tempo ist in diesem Gelände unter 12 km/h angesiedelt.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 66,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 106,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Touren Zugspitz Arena – Tour-Nr. MTB 2017-06 ausgebucht- Ausgebucht!

Termin: 22.09.2017 – 27.09.2017

Genusstouren im Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Marco Rosenberger, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: zzgl. 100 € Anzahlung für Hotel
Unterkunft: Hotel Ehrwalder Hof (http://www.ehrwalderhof.at), Ehrwald (ca. 70 – 75 € pro Person incl. Halbpension)
Voraussetzungen: Kondition für Touren um die 50 km und 1500 Hm. Fahrtechnikkurs Basic oder entsprechendes Niveau
Ausrüstung: MTB-Tourenausrüstung (Helm, Handschuhe, Brille, Knieschoner, Tagesrucksack)
Programm: Inmitten einer imposanten Kulisse liegt das Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena. Von einem festen Standpunkt aus starten wir mit dem MTB auf herbstlichen Trails rund um Biberwier, Leermoos und Ehrwald. Freitag ist Anreisetag, von Samstag bis Dienstag sind dem Wetter entsprechende Tagestouren geplant und für den Mittwoch evtl. noch eine kleine Abschlusstour. Die Touren sind meist flüssig fahrbar. Verblockte Stellen, Steilstücke und wurzelige Passagen kommen vor, können aber geschoben oder getragen werden. Die Aufstiege sind großteils auf gut fahrbaren Forst- und Waldwegen. Wenn möglich, nutzen wir Seilbahnen, um Kräfte für die Abfahrt zu sparen.


Teilnahmegebühr Mitglieder: 138,00 €
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 178,00 €
Diese Tour/dieser Kurs ist ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich unverbindlich auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.