Programm - Alle

Bitte eine Gruppe auswählen und absenden




Hallenkletterkurse im Kletterzentrum Aschaffenburg

Termin: 01.01.2017 - 31.12.2017

Beschreibungen und Termine finden Sie unter www.kletterzentrum-aschaffenburg.de

Rad-Rundtour ab Aschaffenburg

Termin: 30.04.2017

Treffpunkt: Strietwald, 10:00 Uhr
Teilnehmer: max. 15 Personen ab 8 Jahren
Organisation: Jürgen Arz, Simone Heilmann
Programm: Wir radeln auf dem Maintal-Radwanderweg den Main entlang bis Kahl, dann weiter nach Alzenau, Wasserlos, Hörstein und am Waldrand nahe Kleinostheim zurück nach Aschaffenburg (ca. 45 km; 4 – 5 Stunden; ca. 80 Hm). Pausen auf der „grünen Wiese“ nutzen wir zum Picknicken und Beinevertreten.

Wir erklimmen das Felsenmeer

Termin: 01.05.2017

Treffpunkt: Parkplatz am Felsenmeer, 11:00 Uhr
Leitung: Dennis und Jana Handt
Programm: Ohne Seil und Sicherung wagen wir uns hinauf durch das Felsenmeer. Eine Kletterpartie, die Kinder und Eltern fordert. Parallel zum Felsenmeer verläuft ein Wanderweg, der auch kinderwagentauglich ist.

Mehrseillängen-Klettern Waldaschaff – T 2017-04

Termin: 01.05.2017 - 31.05.2017

Mehrseillängen-Klettern an den Kletterpfeilern
Termin: individuelle Terminabsprache ab Saisonbeginn der Kletterpfeiler (witterungsabhängig; voraussichtlich Mai), Dauer: 2 x 2 Stunden; Informationen zu möglichen Terminen über die Geschäftsstelle
Leitung: Hermann Roth, Kletterwandbetreuer
Teilnehmer: 4 Personen/Kurs
Teilnahmegebühr: zzgl. 5 EUR Tageskarte Kletterpfeiler (wird vor Ort entrichtet)
Voraussetzungen: Vorstieg im V. Grad; Grundkenntnisse Mehrseillängenklettern erwünscht, jedoch nicht Bedingung.
Ausrüstung: Bandschlingen (Standplatzschlinge), min. 5 Schraubkarabiner, Seil, Abseilgerät, Helm (Ausrüstung kann bei Bedarf gestellt werden)
Kursinhalte: Wir checken gemeinsam die Ausrüstung auf Vollständigkeit und gehen die Sicherungs- und Seilmanöver durch (Standplatzbau, Überschlagklettern, Umbauen am Stand, Abseilen etc.). Im Anschluss eigenverantwortliches Klettern der Seilschaft an der Übungswand

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 60,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Sturz- und Sicherungstraining – Kurs-Nr. T 2017-05

Termin: 06.05.2017

Sturz- und Sicherungstraining Outdoor
Termin / Kursort: 06.05.2017 Straßbessenbach, Treffpunkt um 10:00 Uhr am Parkplatz Friedhof
Leitung: Terry Thornton, Trainer -C- Sportklettern
Teilnehmer: 6 Personen
Voraussetzungen: Beherrschen der Sicherungstechnik (Kletterschein Vorstieg oder Vergleichbares), Klettern Grad 6
Kursinhalte: Erklärung der Sicherungskette am Fels und Erörtern der Unterschiede zur Halle; Exkurs: Persönliche Sicherheitsausrüstung; Erklärung des Sturzmodells; Spotten, erster Haken und Absprunggelände; Position und Verhalten des Sichernden; Position und Verhalten des Kletterers; Seilführung; Angst; Sturzweitendemonstration; mögliche Fehlerquellen; kontrollierter versus unkontrollierter Sturz; praktische Übungen
Bei diesem Kurs geht es darum, das Fallen und Sichern zu trainieren, aber auch Situationen zu analysieren, in denen ein Sturz tabu ist. Die Teilnehmer lernen Gefahren besser einzuschätzen, ihre Sicherungstechnik zu verbessern und sich als Kletterer sicherer und selbstbewusster zu bewegen.

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 60,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Abseilen am Stengerts

Termin: 13.05.2017

Leitung: Angie Foth, Ronja Krimm
Programm: Hundert Stufen und dann 22 Meter Luft unter den Füßen. Wir seilen vom Stengertsturm im Gailbacher Wald ab und genießen das Panorama auf die Umgebung. Ein Samstag voll mit Spiel und Spaß!

Klettertechnik im Sandsteinbruch – Kurs-Nr. T 2017-06

Termin: 13.05.2017

Klettertechnik im Sandsteinbruch
Dieser Kurs ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Termin / Kursort: 13.05.2017 Straßbessenbach, Treffpunkt um 10:00 Uhr am Parkplatz Friedhof
Leitung: Terry Thornton, Trainer -C- Sportklettern
Teilnehmer: 6 Personen
Voraussetzungen: Beherrschen der Sicherungstechnik (Kletterschein oder Vergleichbares)
Kursinhalte: Der Kurs richtet sich an Kletterer, die Klettern und Sichern grundsätzlich beherrschen und schon outdoor unterwegs waren. Im Kurs wird speziell auf die Kletterei eingegangen, wie sie für die heimischen Sandsteinbrüche wie Bessenbach und Hainstadt typisch ist. An ausgewählten Routen analysieren wir gemeinsam die bewegungstechnischen Probleme und erarbeiten uns Lösungen. Speziell gehen wir auf Strukturen ein, wie sie in der Halle eher selten zu finden sind, beispielsweise Platten und Risse.

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 60,00 €

„Wanderung rund um das Pfaffenwaldhaus Mainaschaff“

Termin: 16.05.2017

Treffen: 11:30 Uhr, ROB Aschaffenburg, Bussteig 2, Linie 14
Abfahrt: 11:50 Uhr, Ankunft: 11:57 Uhr Mainaschaff, Friedhof
Einkehr: ca. 15:30 Uhr im „Gasthaus Krone“ in Mainaschaff
Rückfahrt: 18:12 Uhr ab Bushaltestelle Mainschaff, Rathaus, Linie 14
Ankunft: 18:25 Uhr ROB, Aschaffenburg
Wir wandern mit Manfred Bahmer, Tel. 06021/73538.

Vorstiegskurs Anfänger (Rhön) Mai – Tour-Nr. K 2017-01

Termin: 19.05.2017 - 21.05.2017

Abgerechnet wird am Fels (Rhön) – Vorstiegskurs für Anfänger (Führungstour)
Dieser Kurs ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Klaus Brehm
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Zeltplatz an der Steinwand oder Enzianhütte
Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg und Mut zum Draußen-Klettern
Ausrüstung: Gurt, Helm, Seil, Exen, Sicherungsgeräte
Programm: Wir werden in die Rhön an die Steinwand fahren, ein ideales Klettergebiet für Anfänger im Fels mit vielen Routen im 4. bis 6. Grad. Sollte es an diesem Wochenende mit dem Wetter nicht passen, kann der Kurs auch eine oder zwei Wochen später stattfinden. An der Wand befindet sich ein Zeltplatz – wer möchte kann sich auch ein Zimmer in Poppenhausen suchen.

Teilnahmegebühr: 63,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 103,00 €

Übernachtung in der Koboldburg

Termin: 20.05.2017 - 21.05.2017

Treffpunkt: Wildpark Bad Mergentheim
Leitung: Dennis Handt, Michael Patri
Anmeldung: bis 31.03.2017 in der Geschäftsstelle
Kosten: Erwachsene: 50,00 €, Kinder (3 – 14 Jahre): 45,00 € für Übernachtung, Abendessen und Frühstück. Der Eintritt für den Tierpark wird vor Ort fällig.
Programm: Direkt neben den wilden Tieren erobern wir die Burg inklusive Schatz. Nach einer Stärkung, zubereitet am offenen Feuer, wollen wir losziehen und die tierischen Gegebenheiten bei Nacht erforschen. Nach einer kurzen Nacht in den diversen Zimmern der Burg wollen wir noch gemeinsam frühstücken.

Anmeldeformular ausfüllen

Fahrtechnik und Touren Winterberg – Kurs-Nr. MTB 2013

Termin: 20.05.2017 - 22.05.2017

Fahrtechnik und Touren in Winterberg/Sauerland – der AB-Biker-Klassiker
s. „Kursangebote der Mountainbikegruppe“

Fahrtechnik und Touren Winterberg – Kurs-Nr. MTB 2013

Termin: 20.05.2017 - 22.05.2017

Fahrtechnik und Touren in Winterberg/Sauerland – der AB-Biker-Klassiker
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Erik Hofmann, Sonja Ronge
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: Hotel Nuhnetal (ÜF im DZ ca. 45 €/Person und Nacht)
Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic und Kondition für 1000 Hm und 50 km
Ausrüstung: MTB, Helm, Protektoren (können geliehen werden), Tourenausrüstung
Programm: Winterberg und Umgebung bieten ideale Bedingungen fürs Mountainbiken. Dabei wollen wir im Trail- und auch im Bikepark an der Fahrtechnik arbeiten, aber auch kleinere Touren in die Umgebung machen.
Den Bikepark mit Lift können wir dann immer zum definierten Üben nutzen. Anreise ist samstags und am Montagnachmittag gegen 14 Uhr ist dann Ende.

Teilnahmegebühr: 95,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 135,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Wanderung „Im romantischen Taubertal“

Termin: 21.05.2017

Treffpunkt: 9.00 Uhr am Hauptbahnhof
Abfahrt: 9.23 Uhr*, Ankunft 10.56 Uhr* in Tauberbischofsheim
Organisation: Lioba und Reinhold Brehm
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss

* DB-Abfahrt-/Ankunftszeit (Fahrplanänderung möglich!)

Spessart – Vogelsberg – Rhön – Tour-Nr. MTB 2017-02

Termin: 25.05.2017 - 28.05.2017

Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 15.02.2017
Leitung: Volkmar Zankl
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: Pension, Gasthaus
Voraussetzungen: Fahrtechnik **, Kondition ***, Erlebniswert ***
Ausrüstung: MTB und Sicherheitsausrüstung, evtl. Regenkleidung
Programm: Die höchsten Berge unseres Heimatbereiches auf möglichst schmalen Pfaden zu befahren, ist der Grundgedanke dieser Tour. Wir kennen die Gipfel von Tagestouren, aber oftmals kennen wir die Verbindungswege nicht. Teil 1 führt von unserer Haustür im Kahlgrund nach Westen in den Vogelsberg und dort auf den Hoherodskopf (764 m). Weiter geht es in die Rhön mit Ziel Wasserkuppe (960 m). Drei Übernachtungen, Rucksacktour. Anforderungen: 60 – 70 km und 1.500 – 1.800 Hm je Tourentag. Rückfahrt per Zug.

Teilnahmegebühr: 54,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 94,00 €

Spessart-/Odenwaldcross – Tour-Nr. MTB 2017-03

Termin: 25.05.2017 - 27.05.2017

Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.

Leitung: Bernd Schätzle, Robert Roßmann
Teilnehmer: 15 Personen
Teilnahmegebühr: zzgl. 10 € für Gepäcktransport
Unterkunft: Hotel
Voraussetzungen: Fahrtechnik **, Kondition ***, Erlebniswert ****
Ausrüstung: MTB-Tourenausrüstung
Programm: Spessart meets Odenwald. Mountainbiketour mit Gepäcktransport und Übernachtung in guten Hotels. Wir biken drei Tagesetappen auf bekannten und unbekannten Routen durch unser schönes Heimat-Bike-Revier, den Spessart, und machen dabei auch einen Abstecher in den Odenwald. Tagesleistung bis 60 km, 1.500 Hm im 12er Schnitt.
Text

Teilnahmegebühr: 52,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 92,00 €

Fahrtechnikkurs Advanced Girls – Kurs-Nr. MTB 2017-14

Termin: 25.05.2017

Dieser Kurs ist ausgebucht.
Leitung: Martina Diller, Sonja Ronge
Teilnehmer: 8 Frauen
Voraussetzungen: MTB-Basic-Kurs
Ausrüstung: funktionstüchtiges Mountainbike, Helm, Ellenbogen-, Knieschoner, Rucksack
Programm: In diesem Kurs werden die Basics vertieft und wir trauen uns an knifflige Sachen, wie z. B. steile Wurzelabfahrten, Anliegerkurven, Vorderrad entlasten usw. Der Veranstaltungsort wird den Teilnehmerinnen rechtzeitig mitgeteilt.

Teilnahmegebühr: 30,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 60,00 €

Pfingstcamp

Termin: 04.06.2017 - 15.06.2017

Leitung: Christoph Sauer, Paul Rausch, Ronja Krimm
Teilnehmer: 12
Anmeldung: in der DAV-Geschäftsstelle
Programm: Wir schlagen, wie jedes Jahr, in einem genialen Klettergebiet unsere Zelte auf und machen uns die schönsten Ferien, die man haben kann! Viel Klettern, mit coolen Leuten die Gegend erkunden und dabei jede Menge Spaß haben. Das genaue Ziel geben wir euch donnerstags in der Halle bekannt. Dort gibt es auch weitere Infos.

Teilnahmegebühr: 425,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Vorstiegskurs Anfänger (Rhön) Juni – Tour-Nr. K 2017-02

Termin: 09.06.2017 - 11.06.2017

Abgerechnet wird am Fels (Rhön) – Vorstiegskurs für Anfänger (Führungstour)
Leitung: Klaus Brehm
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Zeltplatz an der Steinwand oder Enzianhütte
Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg und Mut zum Draußen-Klettern
Ausrüstung: Gurt, Helm, Seil, Exen, Sicherungsgeräte
Programm: Wir werden in die Rhön an die Steinwand fahren, ein ideales Klettergebiet für Anfänger im Fels mit vielen Routen im 4. bis 6. Grad. Sollte es an diesem Wochenende mit dem Wetter nicht passen, kann der Kurs auch eine oder zwei Wochen später stattfinden. An der Wand befindet sich ein Zeltplatz – wer möchte kann sich auch ein Zimmer in Poppenhausen suchen

Teilnahmegebühr: 63,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 103,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Klettersteige Tannheimer Alpen – Tour-Nr. S 2017-14

Termin: 15.06.2017 - 18.06.2017

Klettersteige in den Tannheimer Alpen (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Es besteht bereits eine Warteliste.

Leitung: Silvia Zöller und zweiter Tourenleiter
Teilnehmer: 8 Personen
Teilnahmegebühr zzgl. 10,00 € Anzahlung für Quartier
Unterkunft: Gasthof im Tal, Hütte
Voraussetzungen: gute Kondition, Klettersteigerfahrung
Ausrüstung: Klettersteigausrüstung, Helm
Programm: Salewa Klettersteig, Friedberger Klettersteig und Klettersteig Lachenspitze. Gipfel: Rote Flüh und Lachenspitze, dazwischen aussichtsreiche Wanderungen. Der Klettersteig Lachenspitze ist sehr ausgesetzt und anspruchsvoll – nicht für Anfänger geeignet! 3x werden Seilbahnen als Zustiegshilfe genutzt.

Teilnahmegebühr: 129,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 169,00 €

„Traumschleifen im Hunsrück“ - S 2017-01

Termin: 18.06.2017 - 21.06.2017

Mehrtagestour der Wandergruppe
Abfahrt: 8.30 Uhr in Aschaffenburg am Main-Echo (Weichertstraße)
Übernachtung in Kastellaun (Hotel: 3x Ü/F und 2x HP 176,00 € p. P. im DZ, 203,00 € im EZ) – gewünschte Kategorie bitte bei der Anmeldung angeben
Organisation: Elisabeth und Wilhelm Hix (Kontakt über die Geschäftsstelle)
Anmeldungen ab 09.01., 9.00 Uhr (bis 28.02.2017) in der Geschäftsstelle

Anmeldeformular ausfüllen

„Von Reichenbach über die Stempelhöhe nach Mömbris“

Termin: 20.06.2017

Treffen: 11:30 Uhr,ROB Aschaffenburg, Bussteig 6, Linie 25
Abfahrt: 12:00 Uhr, Ankunft: 12:24 Uhr, Reichenbach, Ortseingang
Einkehr: ca. 15:30 Uhr im „Gasthaus „Jule Otto“ (Schmitt), in Mömbris
Rückfahrt: 17:26 Uhr ab Bushaltestelle Bahnhof, Mömbris, Linie 25
Ankunft: 17:56 Uhr ROB Aschaffenburg
Wir wandern mit Erna und Otmar Thoma, Tel. 06021/56527.

Rund um die Düsseldorfer Hütte – Tour-Nr. S 2017-04

Termin: 22.06.2017 - 25.06.2017

Bergsteigen rund um die Düsseldorfer Hütte (Ortlergruppe)(Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 15.05.2017
Leitung: Florian Ludwig
Teilnehmer: 4 Personen
Unterkunft: Düsseldorferhütte (Sulden; www.duesseldorferhuette.com)
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Kondition für bis zu 7 Stunden Gehzeit
Ausrüstung: Hüftgurt, Steigeisen, Eispickel, Kletterhelm, Karabiner
Programm: Nach der Anreise fahren wir zunächst mit dem Kanzellift zur Bergstation. Von dort geht es zu unserem Stützpunkt für die nächsten Tage, der Düsseldorfer Hütte (2721 m), die für ihre vielen Köstlichkeiten aus der Südtiroler Küche bekannt ist! In den folgenden Tagen besteigen wir die Tschengelser Hochwand (3370 m), den Gipfel des Großen Angelus (3530 m) und das Hintere Schöneck.

Teilnahmegebühr: 133,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 173,00 €

Alpines Klettern mit Ausbildung – Tour-Nr. K 2017-06

Termin: 23.06.2017 - 26.06.2017

Alpines Klettern in Verbindung mit Ausbildung – Salbi + Hans + Granit = Geil (Führungstour)
Dieser Kurs ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Stefan Englert, Kalle Zinn, Klaus Bormann
Teilnehmer: 6 Personen bei 3 Tourenleitern (nur für DAV-Mitglieder)
Anreise: mit Privat-PKW oder Mietauto
Unterkunft: Salbithütte (2105 m)
Voraussetzungen: Vorstieg bis zum Grad IV, Kondition, Trittsicherheit/seilfreies Gehen bis zum Grad II (auch im Abstieg)
Ausrüstung: alpine Standard-Kletterausrüstung
Programm: Die Salbithütte ist der ideale Ausgangspunkt für alpine Touren am Salbitschijen. Tourenmöglichkeiten: Ostgrat mit Gipfelnadel, Gemsplanggenstock, Salbit-Südgrat und viele mehr. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die Voraussetzung zu vermitteln, gut abgesicherte Kletterrouten bis zum Grad IV (vielleicht auch mehr?) selbständig klettern zu können. Neben Standplatzbau, Sicherungstechniken, Seil- und Bergetechnik werden auch alpine Gefahren und eine sichere Tourenplanung vermittelt.

Teilnahmegebühr: 258,00 €

Kaisergebirge – Tour-Nr. S 2017-02

Termin: 24.06.2017 - 27.06.2017

Bergwandern für Genießer (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht und es besteht bereits eine Warteliste. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Heinrich Schwind
Teilnehmer: 7 Personen
Anreise: Kleinbus (Kosten ca. 60 €)
Unterkunft: Hans Berger Haus (Zimmer; 42 €/Person und Nacht inkl. HP, auch vegetarisch)
Voraussetzungen: Kondition für Bergwanderungen mit 6 bis 7 Stunden Gehzeit in unschwierigem Gelände Programm: Nach der Anreise gehen wir über den Kaisertalaufstieg in 2 1/2 Stunden zum Hans Berger Haus (http://www.bergsteigerschule.at/). Dort beziehen wir unsere Zimmer (kein Schlafsack notwendig). Von unserem Stützpunkt, dem zwischen den Felswänden des Wilden Kaisers und den sanfteren Formen des Zahmen Kaisers gelegenen Naturfreundehaus, wandern wir in Rundtouren zu den naheliegenden Hütten, beispielsweise über den Bettlersteig zur Kaindlhütte oder über das Stripsenjoch und den Feldalmsattel nach Hinterbärenbad. Gestärkt durch Sylvias gute Küche, dem kulinarischen Geheimtipp im hinteren Kaisertal, werden wir die Herausforderungen des „Kaisers“ meistern. Auf der Rückfahrt kehren wir noch in einem schönen Biergarten ein.

Teilnahmegebühr: 70,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 110,00 €

Klettern am Fels

Termin: 25.06.2017

Treffpunkt: im Odenwald (genauere Infos folgen), 11:00 Uhr
Leitung: Jürgen Arz, Rainer Braun, Dennis Handt
Programm: Kletterhalle ist gut. Richtiges Klettern findet aber am Felsen statt. Wir erkunden ein familienfreundliches Klettergebiet im Odenwald.

Genussklettern Fränkische Schweiz – Tour-Nr. K 2017-03

Termin: 01.07.2017 - 02.07.2017

Genussklettern in der Fränkischen Schweiz (Gemeinschaftstour)
Leitung: Stefan Wiegand
Teilnehmer: 6 Personen
Unterkunft: Gasthof Zur Burgruine in Leienfels (DZ 70 €)
Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg und Beherrschen des 6. Grad im Vorstieg
Ausrüstung: Klettergurt, Helm, Schraubkarabiner, Bandschlingen für Selbstsicherung und Zwischensicherung, Expressen, Seil (wenn vorhanden)
Programm: Klettern im feinsten Kalkstein im 4. – 6. Schwierigkeitsgrad mit bis zu 15 m Höhe im Bereich Gößweinstein und Leienfels. Absicherungen der Routen sind im typisch fränkischen Stiel weit auseinander, sodass wir Zwischensicherungen legen lernen und auch anwenden müssen.

Teilnahmegebühr: 50,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 90,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Bootswandern auf dem Main

Termin: 09.07.2017

Treffpunkt: Volksfestparkplatz Aschaffenburg, 10:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Rainer Braun
Anmeldung: bei Rainer beim Familienklettern (max. 15 Personen)
Kosten: 10,00 €/Person
Ausrüstung: Picknick, Badezeug, Wechselkleidung. Schwimmwesten sind vorhanden
Programm: Rein ins Vergnügen mit einer Personenbeförderung der anderen Art. Mit zwei Paddelbooten aus Holz für je 12 Personen stechen wir in Obernau in „See“ und paddeln auf dem Main bis Aschaffenburg. Wir passieren die Schleuse in Obernau und erkunden schöne Sandstrände und einsame Inseln.

Mein Stubai Teil 4 – Tour-Nr. S 2017-05 ausgebucht

Termin: 12.07.2017 - 16.07.2017

Von der Tribulaunhütte zum Padasterjochhaus (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Leitung: Andreas Sickenberger
Teilnehmer: 7 Personen
Anreise: Bahn (vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben)
Unterkunft: Hütten
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Kondition für mindestens 7 Stunden Gehzeit und 1300 Hm
Programm: Diesmal steigen wir vom Gschnitztal auf die Tribulaunhütte (2064 m) auf. Ein schöner Platz zum Übernachten mit herrlicher Aussicht auf den „Habicht“ (3277 m). Am nächsten Tag geht es mit Steinbockgarantie zur Bremer Hütte (2411 m) und tags darauf, hoffentlich bei Sonne und nicht als Wintertour, wie im letzten Jahr, zur Innsbrucker Hütte (2370 m). Am Samstag geht es erst mal abwärts ins Pinnistal, bevor wir unseren langen Aufstieg auf die Kirchdachspitze (2840 m) beginnen, sicher einer der Höhepunkte unserer Tour. Von hier ist es dann auch nicht mehr sehr weit zum Padasterjochhaus (2232 m), unserer letzten Hütte. Sonntags steigen wir ab, fahren mit dem Bus nach Steinach am Brenner und mit dem Zug nach Hause.

Teilnahmegebühr: 93,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 133,00 €

12 Stundenrennen in Külsheim

Termin: 14.07.2017 - 15.07.2017

12 Stundenrennen in Külsheim – Racing for TEAMLOG Fundraising – der AB-Biker Klassiker
Termin: 14.07. – 15./16.07.2017
Unterkunft: Zelt, Wohnmobil, Pension
Ausrüstung: Mountainbike, Helm
Programm: Beim 14. Külsheimer 12 Stundenrennen am Samstag, dem 15. Juli 2017, sind wir AB-Biker das zehnte Mal dabei. Das wollen wir mit einem möglichst großen AB-Biker-Team feiern. Die Firma TEAMLOG aus Aschaffenburg spendet für die ersten zehn gemeldeten Einzelstarter 5 € pro Runde und stattet jeden Fahrer mit einem Trikot aus. Das Geld wird an eine Hilfsorganisation in Aschaffenburg gehen.
Ab Freitagnachmittag ist Anreise und wir werden mit Pavillons ein großes AB-Biker Fahrerlager bauen. Danach wird gegrillt und man kann in den zur Verfügung gestellten Armeezelten kostenlos übernachten. Wer möchte, bleibt bis Sonntag. Meldet Euch ab 01.02.2017 an unter http://www.12stundenrennen.de/ Team-Name AB-Biker.de plus Euer Zusatzname – am besten als Einzelstarter, denn jede Runde bringt 5 € – fahrt einfach so viele Runden Ihr schafft. Aber auch 2er, 3er und 4er Teams sind möglich. Startgebühr ca. 40 €.

Hochtourentraining 4000er Wallis – Tour-Nr. S 2017-11

Termin: 15.07.2017 - 21.07.2017

Führungs- und Ausbildungstour für Fortgeschrittene (Führungstour)
Leitung: Marcus Lorenz, Nicole Grill
Teilnehmer: 6 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Hütten
Voraussetzungen: Gletscher- und Hochtourenvorerfahrung entsprechend einem Grundkurs Hochtouren, Spaltenbergung, Trittsicherheit, Klettern bis zum III. Grad, Kondition für Gehzeiten von 10 Stunden
Programm: Viertausender-Erfahrungen sammeln, Steigeisentechnik verbessern, Spaltenbergung wiederholen. Mögliche Gipfel: Breithorn, Allalinhorn, Strahlhorn – abhängig von Wetter und Teilnehmervoraussetzungen.

Teilnahmegebühr: 265,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Biwakieren im Spessart

Termin: 21.07.2017 - 23.07.2017

Leitung und Anmeldung: Philipp Weigel, Simon Stenger
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Programm: Nach einer schönen Wanderung schlagen wir unser Biwak mitten im Spessart auf und lassen uns das Abendessen am Lagerfeuer schmecken. Geschlafen wird unter dem Sternenhimmel und aufgewacht, wenn die Sonne lacht. Ein wunderbarer Tag im Wald und ihr wollt gar nicht mehr heim…

Vorstiegskurs Anfänger (Rhön) Juli – Tour-Nr. K 2017-04

Termin: 21.07.2017 - 23.07.2017

Abgerechnet wird am Fels (Rhön) – Vorstiegskurs für Anfänger im Juli – Tour-Nr. K 2017-04 (Führungstour)
Leitung: Klaus Brehm
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Zeltplatz an der Steinwand oder Enzianhütte
Voraussetzungen: Kletterschein Vorstieg und Mut zum Draußen-Klettern
Ausrüstung: Gurt, Helm, Seil, Exen, Sicherungsgeräte
Programm: Wir werden in die Rhön an die Steinwand fahren, ein ideales Klettergebiet für Anfänger im Fels mit vielen Routen im 4. bis 6. Grad. Sollte es an diesem Wochenende mit dem Wetter nicht passen, kann der Kurs auch eine oder zwei Wochen später stattfinden. An der Wand befindet sich ein Zeltplatz – wer möchte kann sich auch ein Zimmer in Poppenhausen suchen.

Teilnahmegebühr: 63,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 103,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Tourenwoche im Aostatal – Reloaded

Termin: 22.07.2017 - 29.07.2017

Leitung: Erik Hofmann, Marco Rosenberger
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 180,00 € für Mitglieder bzw. 220,00 € für Nicht-Mitglieder

Unterkunft: Hotel bei Aosta (www.hotelmonteemilius.com)

Voraussetzungen: Touren bis 1500 Hm, Fahrtechnikkurs Basic und Advanced, alpine Mountainbike-Erfahrungen; Tragepassagen bis ca. 1 Stunde sind möglich

Ausrüstung: tourentaugliches Mountainbike, Tourenausrüstung, Arm- und Beinprotektoren

Programm
Das Aostatal ist ca. 100 km lang und liegt im Nordwesten Italiens, südlich von Mont Blanc, Matterhorn und Monte Rosa. Es grenzt im Norden an das Wallis (CH) und Frankreich. In dieser Tourenwoche wollen wir genau wie 2016 dieses Westalpental und die Seitentäler mit Touren erkunden. Dabei zählen vor allem die Blicke auf die 4000er der Alpen und die endlosen Singletrails. Auch ein oder zwei Bikeparkbesuche sind in der Woche vorgesehen und eventuell auch ein Tag Shuttlen. Teilweise greifen wir auch auf Shuttles oder Bahnen zurück, um Touren auszudehnen (Zusatzkosten!). Gute Grundkondition und Bikebeherrschung ist Pflicht, denn es wird teilweise hochalpin.

Teilnahmegebühr: 180 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 220 €

Anmeldeformular ausfüllen

Wanderung „Auf dem Spessarträuberweg Nr. 1“

Termin: 23.07.2017

Abfahrt: 9.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Gasthof „Oberschnorrhof“ bei Krausenbach
Organisation: Elisabeth und Wilhelm Hix
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss

Hochtouren Ortler und Cevedale – Tour-Nr. S 2017-12

Termin: 23.07.2017 - 29.07.2017

Hochtourenwoche Ortler- und Cevedalegruppe mit festem Hüttenstützpunkt (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Edgar Stenger
Teilnehmer: 5 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Zufallhütte (2264 m)
Voraussetzungen: Gletscher- und Hochtourenerfahrung, gute Kondition
Ausrüstung: Hüftgurt, Eispickel, Steigeisen, 1 Schraubkarabiner, ggf. Skistöcke
Programm: Vordere Rothspitze (3031 m), Gehzeit: 5 1/2 Stunden; Butzenspitze (3300 m); Eisseespitze (3230 m), Gehzeit: 7 1/2 Stunden.; Hintere Schöntaufspitze (3325 m), Gehzeit: 6 Stunden; Cima Marmotta (3330 m), Gehzeit: 7 Stunden; Monte Cevedale (3769 m), Gehzeit: 9 Stunden

Teilnahmegebühr: 165,00 €

Aostatal und Monte Rosa – Tour-Nr. S 2017-13

Termin: 03.08.2017 - 09.08.2017

Hochtourenwoche im Aostatal und Monte Rosa-Massiv (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Dirk Grunert
Teilnehmer: 4 Personen (nur für DAV-Mitglieder)
Unterkunft: Hütte
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Kletterkönnen bis 4. Grad, sicheres Gehen mit Steigeisen, Kondition für bis zu 8 Stunden
Ausrüstung: Hüftgurt, Steigeisen, Eispickel, Karabiner, Reepschnur
Programm: In dieser Hochtourenwoche genießen wir die schönsten Viertausender des Wallis und Aostatales. Nach einer schönen Eingehtour am abgelegenen Gran Paradiso stehen die hohen Viertausender der Monte Rosa Gruppe an. Vincent-Pyramide, Balmenhorn mit seiner Christusstatue und Biwakschachtel, die Felsspitze des Schwarzhorns, Ludwigshöhe und Parrotspitze sowie schlussendlich die Signalkuppe und die Zumsteinspitze.

Teilnahmegebühr: 227,00 €

Rätikon – Tour-Nr. S 2017-15 ausgebucht

Termin: 07.08.2017 - 10.08.2017

Gauertal und Sulzfluh Klettersteig (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Termin: geplant im August - Termin wird noch festgelegt!
Leitung: Sven Ludwig
Teilnehmer: 5 Personen (nur für Mitglieder)
Unterkunft: Hütten (Betten) mit Halbpension
Voraussetzungen: Klettersteig- und Gratwandererfahrung mit absoluter Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und sehr gute Kondition
Ausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm
Programm: Schruns (700 m) – Lindauer-Hütte (1.708 m) – Klettersteig Gauerblickhöhle (2.470 m) – Carschina-Hütte (2.236 m) – Sulzfluh Klettersteig (teilweise „D“) – Sulzfluh (2.818 m) – Lindauer Hütte (1.708 m) – Schruns (700 m)

Teilnahmegebühr: 104,00 €

Die Sonnenseite des Kaisergebirges – Tour-Nr. S 2017-06

Termin: 15.08.2017 - 19.08.2017

Gaudeamus igit(o)ur: Bergwandern und Normalanstiege auf die höchsten Gipfel („Twin-Konzept“) (Führungstour)
Leitung: Anne Müller, Jens Fröhlich
Teilnehmer: 13 Personen
Anreise: Gruppenreise mit Bahn und Postbus (Kosten ca. 100 €; vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben)
Unterkunft: Gaudeamushütte (DAV Main-Spessart, 1260 m)
Voraussetzungen: geübter Bergwanderer; für alpine Touren: Vorkenntnisse im Klettersteiggehen und leichten Klettern
Ausrüstung: für die Klettersteigtouren: Klettersteigausrüstung, Helm
Programm: Gaudeamus igitur (lat.): Lasst uns also fröhlich sein
Von der Gaudeamushütte aus werden täglich zwei Touren unterschiedlicher Schwierigkeit angeboten – von der Bergwanderung für Ausdauernde bis zu Klettersteigen und leichtem Klettern (I-II) in festem Kaiserfels. Tourenmöglichkeiten: Vordere und Hintere Goinger Halt - Jubiläumssteig - Schleierwasserfall - Ackerlspitze/Maukspitze - Ellmauer Halt.

Teilnahmegebühr: 90,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 130,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Abendwanderung in Goldbach

Termin: 18.08.2017

Abfahrt: 17.40 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 18.00 Uhr in Goldbach am Waldschwimmbad
Organisation: Gisela und Heiner Völker
Einkehr zum Abschluss

Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15

Termin: 25.08.2017 - 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
s. „Kursangebote der Mountainbikegruppe“

Vinschgau – Fahrtechnik Advanced – Kurs-Nr. MTB 2017-15

Termin: 25.08.2017 - 30.08.2017

Vinschgau – Fahrtechnikkurs on Trail – Advanced
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Robert Roßmann, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 152,00 € für Mitglieder bzw. 192,00 € für Nicht-Mitglieder
Unterkunft: Appartementhaus
Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic, Erfahrungen in der Umsetzung der Basics, Kondition für 1.200 Hm
Ausrüstung: funktionstüchtiges und gut gewartetes Mountainbike, Helm, Handschuhe, Knie-/Schienbein- und Ellenbogen-Schoner, Tagesrucksack
Programm: Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, welche die richtige Linie in kniffligen Trails finden möchten. Wir besprechen auf der Tour an entsprechenden Stellen, wie wir diese warum richtig fahren und fahren diese im Anschluss. Stichworte: Treppen, Stufe, Steine, Geröll, Spitzkehre, alles in Kombination. Mit Hilfe- und Sicherheitsstellung.

Teilnahmegebühr: 152,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 192,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Alpinklettern

Termin: 29.08.2017 - 02.09.2017

Leitung und Anmeldung: Christoph Sauer, Paul Brosig
Teilnehmer: 6
Teilnahmegebühr: 75,00 €
Programm: Diesmal geht’s zum Klettern in die Berchtesgadener Alpen. Mit der Blaueishütte als Stützpunkt erklimmen wir alpine Routen der feinsten Sorte.

Zugspitze – Tour-Nr. S 2017-07 ausgebucht

Termin: 02.09.2017 - 05.09.2017

Durch das Höllental und Alpspitze (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Leitung: Alexander Leckert
Teilnehmer: 5 Personen
Unterkunft: Höllentalangerhütte (www.davplus.de/hoellentalangerhuette)
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Klettersteigerfahrung (mind. B/C) sowie Ausdauer für ca. 1600 Hm im Aufstieg (Gipfeltag Zugspitze)
Ausrüstung: Klettersteigset, Helm, Hüftgurt; Steigeisen und Pickel je nach Bedingungen bzw. Absprache
Programm: Vier Tage rund um und auf Deutschlands höchsten Berg – die landschaftlich schönste Tour. Über das Höllental geht es auf die Zugspitze. Zuvor wird zum Eingehen noch die Alpspitze bestiegen. Die Tour ist eine Mischung aus Bergsteigen und einer Klettersteigtour. Im Höllental muss mit dem Höllentalferner zusätzlich noch ein Gletscher überwunden werden. Geplanter Ablauf ist über die Alpspitzferrata auf die Alpspitze zu steigen, von da über das Matheisenkar auf die neu gebaute Höllentalangerhütte. Am nächsten Tag geht es auf den Gipfel der Zugspitze und im Abstieg zur nächsten Übernachtung. Am darauffolgenden Tag findet dann der Abstieg und die Heimreise statt. Tag 4 dient als Puffer für schlechtes Wetter oder ggf. als Eingehtour auf einen weiteren Gipfel im Wettersteingebiet.

Teilnahmegebühr: 97,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 137,00 €

Zugspitze – Tour-Nr. S 2017-07

Termin: 02.09.2017 - 05.09.2017

Durch das Höllental und Alpspitze (Führungstour)
(s. „ Tourenwochen alpines Bergwandern“)

Bergwanderwoche Dolomiten – Tour-Nr. 2017-08

Termin: 03.09.2017 - 09.09.2017

Bergwanderwoche Rosengarten/Latemar (Führungstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.
Leitung: Edgar Stenger
Teilnehmer: 6 Personen
Unterkunft: 3-Sterne-Hotel "Latemar" in Eggen
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Gesamtgehzeiten von ca. 6 - 7 Stunden
Programm: Die vorgesehenen Touren führen auf traumhaft schönen Panoramawegen durch das Rosengarten- und Latemarmassiv. Sämtliche Wanderungen starten wir von unserem Standort aus in Eggen nur mit Tagesrucksack.

Teilnahmegebühr: 144,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 184,00 €

Singletrails Mosel – Tour-Nr. MTB 2017-05 ausgebucht

Termin: 07.09.2017 - 10.09.2017

Singletrails an den Moselschleifen (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 31.03.2017
Leitung: Bernhard Spieler
Teilnehmer: 7 Personen
Unterkunft: Pension
Voraussetzungen: Fahrtechnik (S0 bis S1, nur wenige Stellen S2, die auch kurz geschoben werden können. Bitte im Internet nachschauen, was das bedeutet!)
Ausrüstung: MTB, Helm, der Jahreszeit angepasste Kleidung
Programm: Treffen ist am Donnerstag um 13 Uhr. Auf knackigen Anstiegen in den Weinbergen und schönen Abfahrten - es sind auch einige Spitzkehren dabei - sind 2 Halbtagestouren und 2 Tagestouren vorgesehen. Die Fahrleistungen betragen max. 60 km mit 1500 Hm. Das Tempo ist in diesem Gelände unter 12 km/h angesiedelt.

Teilnahmegebühr: 66,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 106,00 €

Bergwanderwoche Wallis – Tour-Nr. S 2017-03

Termin: 10.09.2017 - 17.09.2017

Die schönsten Höhenwege umgeben von 18 Viertausendern (Gemeinschaftstour)
Leitung: Horst Rausch und 2. Tourenleiter
Teilnehmer: 15 Personen
Unterkunft: Ferienwohnheim in Saas Grund (Ü mit HP und Bürgerpass, d.h. freie Fahrt in Postbussen und Bergbahnen: ca. 53 SFr/Tag)
Voraussetzungen: Trittsicherheit von Vorteil
Programm: Im „goldenen“ Herbst warten wieder neue Wege in dieser schönen Region auf uns. Die Touren sind anspruchsvoll. Wir sind untergebracht in einem rustikalen Ferienwohnheim in Saas Grund mit bester Verpflegung.

Teilnahmegebühr: 66,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 106,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Wasserprojekt in und an der Elsava

Termin: 16.09.2017

Treffpunkt: Sport- und Jugendzeltplatz Heimbuchenthal, 10:00 Uhr
Organisation: Simone Heilmann, Jürgen Arz
Anmeldung: bei Simone beim Familienklettern (max. 15 Personen)
Kosten: 8,00 €/Person
Ausrüstung: Gummistiefel, wetterfeste Kleidung, gute Laune und Picknick
Programm: Nach einer ca. einstündigen Wanderung werden wir in der Elsava unter fachmännischer Anleitung Bachgewässertiere suchen und vorsichtig einfangen. Anschließend wollen wir diese gemeinsam im Labor untersuchen und bestimmen. Danach geht es entlang der Elsava wieder zurück zum Parkplatz.

Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 - 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
Leitung: Jens Fröhlich
Teilnehmer: 7 Personen
Anreise: Bahn-Gruppenreise (vorhandene BahnCard bei Anmeldung bitte angeben) oder Fahrgemeinschaften
Unterkunft: Lager (Gasthof und Hütten), Abschlussabend im Hotel
Voraussetzungen: Sicherer Bergsteiger im alpinen Gelände, Erfahrung im Gehen mit Steigeisen ist von Vorteil, guter Trainingszustand.
Ausrüstung: Basisausrüstung Hüttentrekking, ggf. können Steigeisen erforderlich sein
Programm: Anspruchsvolles Alpinwandern von West nach Ost entlang des Alpenhauptkamms im Bereich der Zillertaler Alpen. Die Gipfelanstiege (z.B. Hochfeiler 3510 m, Schwarzenstein 3368 m) haben Hochtourencharakter. Tägliche Gehzeiten im Mittel 6 – 8 Stunden, gelegentlich auch länger.

Teilnahmegebühr: 127,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 167,00 €

Anmeldeformular ausfüllen

Zillertaler Alpen – Tour-Nr. S 2017-09

Termin: 17.09.2017 - 25.09.2017

Der Hauptkamm mit Hochfeiler und Schwarzenstein (Gemeinschaftstour)
(s. „Tourenwochen alpines Bergwandern“)

Touren Zugspitz Arena – Tour-Nr. MTB 2017-06 ausgebucht

Termin: 22.09.2017 - 27.09.2017

Genusstouren im Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Sie können sich aber gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung bis 30.04.2017
Leitung: Marco Rosenberger, Martina Diller
Teilnehmer: 10 Personen
Teilnahmegebühr: zzgl. 100 € Anzahlung für Hotel
Unterkunft: Hotel Ehrwalder Hof (http://www.ehrwalderhof.at), Ehrwald (ca. 70 – 75 € pro Person incl. Halbpension)
Voraussetzungen: Kondition für Touren um die 50 km und 1500 Hm. Fahrtechnikkurs Basic oder entsprechendes Niveau
Ausrüstung: MTB-Tourenausrüstung (Helm, Handschuhe, Brille, Knieschoner, Tagesrucksack)
Programm: Inmitten einer imposanten Kulisse liegt das Bikeparadies Tiroler Zugspitz Arena. Von einem festen Standpunkt aus starten wir mit dem MTB auf herbstlichen Trails rund um Biberwier, Leermoos und Ehrwald. Freitag ist Anreisetag, von Samstag bis Dienstag sind dem Wetter entsprechende Tagestouren geplant und für den Mittwoch evtl. noch eine kleine Abschlusstour. Die Touren sind meist flüssig fahrbar. Verblockte Stellen, Steilstücke und wurzelige Passagen kommen vor, können aber geschoben oder getragen werden. Die Aufstiege sind großteils auf gut fahrbaren Forst- und Waldwegen. Wenn möglich, nutzen wir Seilbahnen, um Kräfte für die Abfahrt zu sparen.

Teilnahmegebühr: 138,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 178,00 €

Wanderung „Zwischen Bayern und Hessen“

Termin: 24.09.2017

Abfahrt: 9.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Gasthaus „Fernblick“ bei Neuses
Organisation: Ulli und Wolfgang Giegerich
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss

Walderlebnistag

Termin: 24.09.2017

Treffpunkt: Fußballplatz Kleinostheim, 11:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Dennis Handt, Rainer Braun
Ausrüstung: Picknick, Klettergurt und Helm für Kinder
Programm: Eine kleine Wanderung von 5 km Länge im Wald von Kleinostheim führt uns zu einem Klettersteig. Von oben werden wir uns selbst abseilen und Seilbahn fahren.
Text

Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht

Termin: 08.10.2017

Treffpunkt: am Winzerfestplatz Parkplatz in Klingenberg, 10:00 Uhr
Leitung: Michael Patri, Rainer Braun
Programm: Eine Wanderung durch die Seltenbachschlucht von ca. 6 km Länge. Diese führt über 15 Stege immer wieder über den Seltenbach. Hier befinden sich auch Wasserfälle und mit viel Glück können Molche oder Feuersalamander beobachtet werden. Am Ende der Schlucht kommen wir an dem stillgelegten Tonbergwerk vorbei, wo es sicherlich für jedes Kind etwas zu entdecken gibt.

Bouldern im Odenwald

Termin: 14.10.2017

Leitung und Anmeldung: Eure Jugendleiter
Programm: Bouldern in der Halle kennt man ja. Diesmal fahren wir aber ins Steinerne Meer, um einmal an echtem Fels zu bouldern

Mallorca Trans Tramuntana – Tour S 2017-10 ausgebucht

Termin: 14.10.2017 - 22.10.2017

Trekkingtour von West nach Ost mit Gepäcktransport (Gemeinschaftstour)
Diese Tour ist ausgebucht. Es besteht bereits eine lange Warteliste.

Leitung: Walter Hofmann, Monika Schwab
Teilnehmer: 16 Personen
Anreise: Flug
Unterkunft: Berghütten, Kloster Lluc, Hotels
Voraussetzungen: Gute Kondition für Gehzeiten bis 7 Stunden und 1000 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Programm: Wir durchqueren Mallorca von West nach Ost über den mächtigen Gebirgszug der Sierra de Tramuntana. Uns erwarten Abenteuer in unberührter Natur in den faszinierenden Bergen der wilden Nordküste. Wir besteigen spektakuläre Gipfel, entdecken die schönsten Hochtäler und wandern durch fantastische Schluchten. Unvergesslich wird die Durchquerung der berühmten Schlucht des "Torrent de Pareis" werden. Wir wandern bequem mit Gepäcktransport und wohnen auf Berghütten, im Kloster Lluc und in Hotels. Auf Wunsch können auch einfachere Varianten optional angeboten werden. Zum Abschluss verbringen wir zwei Übernachtungen zum Ausspannen in einem Hotel und am Strand von Port de Pollença.

Teilnahmegebühr: 160,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 200,00 €

Wanderung „Durch Wachengrund und Löwensteiner Park“

Termin: 22.10.2017

Abfahrt: 10.00 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 11.00 Uhr in Rothenfels an der Kirche
Organisation: Heinrich Schwind
Rucksackverpflegung und Einkehr zum Abschluss

Klettern auf Sardinien– Tour-Nr. K 2017-05 ausgebucht

Termin: 22.10.2017 - 29.10.2017

Klettern in Cala Gonone – Gemeinschaftstour mit (viel) Sonne, Klettern, Lachen und Baden (Gemeinschaftstour)
Leitung: Stefan Englert (Informationen und Kontakt über die Geschäftsstelle)
Termin: geplant vom 22.10. – 29.10.2017 (abhängig von Flugbuchung; Anmeldung bis 15.02.2017)
Teilnehmer: 8 Personen
Unterkunft: Appartement
Voraussetzungen: Kletterkurs oder Kletterpraxis ab dem IV. Schwierigkeitsgrad
Ausrüstung: Standardkletterausrüstung
Programm: Die Anreise zu unserem Appartement in der direkt am Meer gelegenen Ortschaft Cala Gonone erfolgt mit Flugzeug und Mietauto. Die zahlreichen Klettergebiete bieten alles von einfachen Sportkletterrouten bis zu wunderschönen alpinen Mehrseillängentouren (Goloritze, …).

Teilnahmegebühr: 99,00 €

Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 139,00 €

Wanderung „Rechts und links der Elsava"

Termin: 12.11.2017

„Wein und Weihwasser rechts und links der Elsava“
Abfahrt: 12.15 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Rück-Schippach, Gasthaus „Grüner Hahn“
Organisation: Erika und Holger Rudolph
Einkehr zum Abschluss

Weihnachtsfeier

Termin: 02.12.2017

Treffpunkt: Dettinger Wasserhäuschen, 17:30 Uhr
Programm: Wir lassen das Jahr der DAV-Familiengruppe mit einem Fackellauf, Jahresrückblick und Lagerfeuer zusammen mit dem Nikolaus ausklingen.

Wandern im und um den Hübnerwald

Termin: 10.12.2017

Abfahrt: 12.30 Uhr an Städt. Musikschule (Kochstr.) für Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Stockstadt am Waldschwimmbad
Organisation: Rudi Kneisel
Einkehr zum Abschluss